Aktuelles aus der Umsetzung

Der Markenkern

Das Markenprofil

Das Markenprofil beschreibt beschreibt die gesamte Markenwelt. Es liefert Grundlagen für die Umsetzung der Marke, in dem es einen Rahmen vorgibt, WIE die Marke kommuniziert wird und WAS die Kernbotschaft (= Markenkern mit Markenbausteinen) der Stadtmarke ist. 

Der Markenkern bringt dabei auf Basis tatsächlicher Gegebenheiten die entscheidenden Standortvorteile der Stadt auf den Punkt. Er ist also eher sachlich-rational begründet und unbedingte Voraussetzung für die Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft der Marke. 

Echte Verbundenheit entsteht jedoch durch Emotion, nicht durch rationale (Standort-)Argumente. Deshalb geht das Markenprofil weiter und definiert nicht nur, WAS über die Stadt erzählt wird, sondern auch WIE dies in der Umsetzung geschehen soll.

Die Themenwelten im Markenprofil liefern den Ausgangspunkt für die konkrete Entwicklung von Maßnahmen. Ob nun eine Veranstaltung, eine Plakatkampagne oder Broschüre geplant werden soll: Mit den Themenwelten ist ein Rahmen definiert, der viel Spielraum lässt für individuelle Ideen, ohne dabei die Ziele des Standortmarketings aus dem Blick zu verlieren. 

In Delmenhorst steht dabei das Wir-Gefühl im Fokus: Was verbindet die Menschen in Delmenhorst untereinander und mit der Stadt? Dies gilt es mit den definierten Themenwelten erlebbar zu machen.

Die Tonalität umfasst die mit der Marke verbundenen Eigenschaften und Gefühle. Sie ist also Ausdruck der mentalität der Stadt. Und sie legt gleichzeitig fest, wie die Stadt auf andere wirken soll. Die Tonalität wird jedoch nicht direkt verbal ausgedrückt, sondern indirekt zum Beispiel über den Sprachstil in Texten oder das Auftreten von Entscheidern und "Botschaftern" der Stadt.  Es geht also letztlich darum, den richtigen Ton zu treffen im Rahmen der Markenkommunikation. 

 

Die Stadt ist für alle da. Daran möchte auch das Standortmarketing einer Stadt nichts ändern. Zielgruppen werden also nicht definiert, um bestimme Bevölkerungsgruppen zu bevorzugen oder auszugrenzen. Die Festlegung der Zeilgruppen orientiert sich an den definierten Zielen des Standortmarketings und den ermittelten Risiken und Standortnachteilen der Stadt. Herausforderungen der Stadtentwicklung, wie Abwanderung von Fachkräften, Überalterung oder unzureichender Integration oder Inklusion kann durch Standortmarketing aktiv entgegengewirkt werden. Um entsprechend die Maßnahmen des Standortmarketings zu entwickeln bzw. vorhandene Maßnahmen zu überprüfen, werden entsprechend Zielgruppen definiert.

Umsetzung

Ziel aller Aktivitäten ist es, die Markenbotschaft im Alltag der Menschen erlebbar zu machen.

 

Leitprojekte der Umsetzung

Unsere Markenbotschafter

* Pflichtfelder

Freizeitspaß im Grünen

01. Januar 2019 | Sport & Freizeitspaß im Grünen
Der Lauftreff der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg feiert 2019 seinen zehnten Geburtstag und wächst von Jahr zu Jahr.
07. September 2018 | Sport & Freizeitspaß im Grünen
Am Sonntag, 16. September, steht die 5. offene Delmenhorster Fahrrad-Stadtmeisterschaft für Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren ab 11 Uhr an. Der Schulhof der Wilhelm-Niermann-Schule, Geibelweg 7, ist auch in diesem Jahr wieder der Austragungsort. Beginn ist um 11 Uhr.
05. September 2018 | Sport & Freizeitspaß im Grünen
Neben den Klassikern Autoscooter und Breakdancer wartet der Herbstmarkt in Delmenhorst auf den Graftwiesen vom 8 bis 12. September 2018 mit einer Premiere auf: „Disco Dance“, der Scheibenwischer unter den Fahrgeschäften, ist 23 Meter lang und bietet eine rasante Fahrt mit 22 Umdrehungen pro Minute samt Wasserspielen. Schon seit letztem Jahr dabei: die hüpfende Drehscheibe „Hip Hop Jumper“. Auf Gruselfans wartet in Delmenhorst auf dem Kramermarkt über zwei Etagen das Scary-House mit seinen Geistern. Für die kleinen Gäste gibt es natürlich kinderfreundliche Fahrgeschäfte wie die Drachenachterbahn und Kettenkarussell.

Bunte Gemeinschaft

09. April 2019 | Bunte Gemeinschaft
eim Internationalen Frauenkulturcafé treffen sich Frauen aus verschiedenen Ländern. Ihre Bilder schmücken nun die Wände des Café Kö.
22. März 2019 | Bunte Gemeinschaft
Gleich zehn Bürger sind in Delmenhorst für ihre Zivilcourage ausgezeichnet worden. Einer überwältigte einen Räuber, ein anderer war erst acht Jahre alt.
18. März 2019 | Bunte Gemeinschaft
Wer eines der gelben Gummitiere für das 7. Delmenhorster Entenrennen kauft, tut etwas für den guten Zweck. Organisator ist der Lions Club Gräfin Hedwig.

Aktive Wirtschaft

02. April 2019 | Aktive Wirtschaft
Der Delmenhorster Innenstadt fehlte bislang eine gemeinsame Plattform, auf der ihr Angebot abgebildet wird. Mit "Shopping-Delmenhorst.de" sollen künftig zentral Sonderangebote, alle Mittagstisch-Menüs oder wichtige Informationen wie etwa zur Barrierefreiheit präsentiert werden.
17. März 2019 | Aktive Wirtschaft
Auf die Schulzeit folgt für viele junge Menschen das Berufsleben. Mit ihrer Lehrstellenbörse bringen radio ffn und die AOK Niedersachsen die Jobsuchenden und Firmen zusammen. Auch Delmenhorst ist dabei.
12. März 2019 | Aktive Wirtschaft
Der 56-Jährige war genervt, wenn die Sonne so tief steht, dass der normale Blendschutz nicht ausreicht. Lange hatte Ralf Reitmeier sich in solchen Fällen mit einem Pappmodell beholfen, dann kam ihm eine Idee – und die präsentiert er nun auf Pro Sieben.

Lebendige Stadtkultur

04. April 2019 | Lebendige Stadtkultur
Dem Nordwestdeutschen Museum für Industriekultur in Delmenhorst steht ein großer Schritt bevor: Für 3,05 Millionen Euro soll das Museum modernisiert, anfassbar und virtuell nachvollziehbar werden. Jetzt wird um Fördermittel geworben.
21. März 2019 | Lebendige Stadtkultur
Die neue Ausstellung „Farbstoff“ im Nordwolle-Museum zeigt textile Werke des Künstler-Duos Barbara Esser und Wolfgang Horn. Vom 24. März bis zum 30. Juni sind die Arbeiten ausgestellt.
18. März 2019 | Lebendige Stadtkultur
Der Freundeskreis Haus Coburg lädt für Mittwoch, 20. März, 14 Uhr, in die aktuelle Ausstellung „Der Duft der Bilder“ in der Städtischen Galerie ein.